n den Sommerferien bekommt die Stadt Stuttgart schon seit einigen Jahren für drei Wochen zuwachs – und zwar bei den Partnerstädten. Den auf dem Gelände des Reitstadions öffnet dann die Kinderspielstadt Stutengarten ihre Tore. Bis zu 500 Kinder pro Woche können sich als Bürger in Stutengarten anmelden und Teil dieses schönen Projektes werden. Hinter dem Begriff Kinderspielstadt steht die Idee, Kinder an das politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Leben heranzuführen. Dies soll durch „learning by doing“ erfahren werden und Interesse an politischer Arbeit, ehrenamtlicher Tätigkeit in Vereinen und Organisationen oder an einem bestimmten Berufsfeld ebenso wecken, wie das soziale Zusammenleben und das eigene Durchsetzungsvermögen stärken.

Und auch die Jugendfeuerwehr Stuttgart ist im Rahmen einer „Nachbarschaftshilfe“ am Start und stellt immer Freitags und Samstags den Brandschutz in der Stadt sicher. Zusammen mit Bürgern die sich den Beruf der Feuerwehr ausgesucht haben werden dann die anfallenden Einsätze abgearbeitet.

- See more at: http://www.jugendfeuerwehr-stuttgart.de/2015-09-04-stutengarten-2015/#sthash.WoE1Wa47.dpuIn den Sommerferien bekommt die Stadt Stuttgart schon seit einigen Jahren für drei Wochen zuwachs – und zwar bei den Partnerstädten. Den auf dem Gelände des Reitstadions öffnet dann die Kinderspielstadt Stutengarten ihre Tore. Bis zu 500 Kinder pro Woche können sich als Bürger in Stutengarten anmelden und Teil dieses schönen Projektes werden. Hinter dem Begriff Kinderspielstadt steht die Idee, Kinder an das politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Leben heranzuführen. Dies soll durch „learning by doing“ erfahren werden und Interesse an politischer Arbeit, ehrenamtlicher Tätigkeit in Vereinen und Organisationen oder an einem bestimmten Berufsfeld ebenso wecken, wie das soziale Zusammenleben und das eigene Durchsetzungsvermögen stärk

n den Sommerferien bekommt die Stadt Stuttgart schon seit einigen Jahren für drei Wochen zuwachs – und zwar bei den Partnerstädten. Den auf dem Gelände des Reitstadions öffnet dann die Kinderspielstadt Stutengarten ihre Tore. Bis zu 500 Kinder pro Woche können sich als Bürger in Stutengarten anmelden und Teil dieses schönen Projektes werden. Hinter dem Begriff Kinderspielstadt steht die Idee, Kinder an das politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Leben heranzuführen. Dies soll durch „learning by doing“ erfahren werden und Interesse an politischer Arbeit, ehrenamtlicher Tätigkeit in Vereinen und Organisationen oder an einem bestimmten Berufsfeld ebenso wecken, wie das soziale Zusammenleben und das eigene Durchsetzungsvermögen stärken.

Und auch die Jugendfeuerwehr Stuttgart ist im Rahmen einer „Nachbarschaftshilfe“ am Start und stellt immer Freitags und Samstags den Brandschutz in der Stadt sicher. Zusammen mit Bürgern die sich den Beruf der Feuerwehr ausgesucht haben werden dann die anfallenden Einsätze abgearbeitet.

- See more at: http://www.jugendfeuerwehr-stuttgart.de/2015-09-04-stutengarten-2015/#sthash.WoE1W

 

Kohlenmonoxid

- Eine heimtückische Gefahr auch zuhause

 

Die jüngsten Medienberichte haben gezeigt, dass Kohlenmonoxid zur lebensbedrohlichen Gefahr auch in privaten Haushalten werden kann.

Wie entsteht Kohlenmonoxid zuhause?

Kohlenmonoxid (CO) ist ein Gas, das bei der unvollständigen Verbrennung ohne ausreichende Sauerstoffzufuhr von organischem Material wie z.B. Holz und Öl entsteht. Defekte Gastherme, verstopfte Lüftungsschächte von Kaminen und das Nutzen von Gasstrahlern und Verbrennungsmotoren (z.B. Ketten-Sägen) in geschlossenen Räumen können CO freisetzen. Atmet der Mensch Kohlenmonoxid ein, bindet das Gas sich an die roten Blutkörperchen und verhindert die für uns so lebenswichtige Sauerstoffversorgung im Körper. Größere CO-Mengen können innerhalb kürzester Zeit zur Bewusstlosigkeit und schließlich zum Tod führen.

Warum kann ich Kohlenmonoxid nicht erkennen?

Das Fatale ist, dass unser Nervensystem uns nicht rechtzeitig warnen kann, da Kohlenmonoxid farb- und geruchslos ist. CO-Melder haben hingegen den entscheidenden Vorteil, dass sie schon bei niedriger Konzentration der Verbrennungsgase in der Luft, frühzeitig Alarm schlagen. Somit haben die betreffenden Personen Gelegenheit, den Raum zu lüften und sich in Sicherheit zu bringen.

Kohlenmonoxidmelder warnen frühzeitig

Der CO-Melder 9DE der Marke FireAngel warnt Sie bereits bei einer niedrigen Konzentration ab 10 ppm vor Kohlenmonoxid. Bei der Anzeigendarstellung haben Sie die Wahl: Um Ihnen einen umfassende Langzeitkontrolle zu ermöglichen, können Sie die Anzeige so einstellen, dass Sie neben dem aktuellen Messwert die Höchstwerte der letzten Wochen ablesen könne. Oder Sie nutzen den Melder als digitales Thermometer. Der Melder ist leicht zu installieren und so klein und handlich, dass Sie auch im Urlaub z.B. im Wohnwagen nicht auf dieses Stückchen Sicherheit verzichten müssen. Qualität zahlt sich aus. Auf den CO-Melder mit fest integrierter Longlife-Batterie erhalten Sie eine Garantie von 7 Jahren. Daher finden Sie dieses und andere Produkte der Marke FireAngel in unserem Sortiment. Sprechen Sie uns an.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Versandkostenfrei ab 50 EUR

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Shopbewertung

Mitglied im

Bestseller

01. 24 Stück Kinderfeuerwehrhelme 112

96,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Rettungs- und Evakuierungsdecke-Antistatik

59,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. Evatex Rettungstuch Vario Maße 90 x 200cm

53,40 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Nützliche Links